Lebenszeichen

Ja, ich bin noch da. Aber mir geht es irgendwie nicht gut. Die Erschöpfung macht mich platt :(. Ich habe seit letzter Woche nicht mehr richtig geschlafen und fühle mich völlig ausgelaugt. Ich frage mich auch, was in meinem Körper gerade wieder passiert. Ich hatte ja immer wieder schlechte Phasen, aber im Moment ist es sehr schlimm. Ab Donnerstag ist der Homöopathen aus dem Urlaub zurück. Den werde ich fragen, ob es von dem Mittel, das ich seit Ende letzter Woche nehme wirklich eine solche Erstverschlimmerung geben kann.

Oh Mann, so geht es doch nicht weiter. Nächsten Montag bekomme ich die Ergebnisse der Blutuntersuchung. Es wäre so schön einfach, wenn es einfach ein Eisen- oder anderer Nährstoffmangel wäre. Aber so eindeutige, einfache Befunde gibt mein Körper in der Regel nicht her. Verdammt großer Heuhaufen und verdammt kleine Nadel, die ich da suche.

Advertisements

2 Kommentare zu “Lebenszeichen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s