Obst, es geht los

Nachdem ich gestern die Fruchtzuckerdesensibilisierung beendet habe, habe ich mich heute das erste Mal an Obst ran getraut. Zuletzt hatte ich ja praktisch gar keins mehr gegessen. Ab und zu mal ein paar Heidelbeeren, aber das war es.

Heute habe ich dann also als zweite Mahlzeit drei Aprikosen gegessen – ich musste mich schon ein bisschen überwinden. Das Ergebnis war nicht so richtig eindeutig (aber wann ist bei mir auch schon mal eindeutig). Direkt nachdem ich sie gegessen habe, stellte sich erst mal „Verdauung“ ein (die Amerikaner nennen das elegant „bowel movement“ oder kurz „bm“ ;)). Allerdings hatte ich keinen Durchfall. Etwa eine Stunde später fing der Darm ziemlich an zu rumoren und zu krampfen. Ich saß im Auto und war drauf und dran, nach Hause umzukehren. Da es aber nicht schlimmer wurde, bin ich weitergefahren und nach einer Weile war der Darm dann ruhig und ist es den restlichen Nachmittag auch geblieben.

Ich war nie ein großer Obstesser. Es kann natürlich sein, dass ich Obst unbewusst gemieden habe, weil ich es nicht gut vertragen habe. Auch Süßigkeiten waren eigentlich nie so meins (außer der dunklen Schokolade). Erst mit dem Rennradfahren hat sich mein Zuckerkonsum stark erhöht, halt um die Energiezufuhr auf dem Rad zu gewährleisten. Heute denke ich, dass das sicher dazu beigetragen hat, meinen Darm durcheinander zu bringen und ich frage mich, was ich machen soll, falls ich irgendwann mal wieder auf dsm Rennrad sitzen sollte. Das scheint momentan noch undenkbar :(.

Leider ging es mir erschöpfungstechnisch heute nicht gut. Ich hätte heute den ganzen Tag nur schlafen können und musste mich nach meinem Ausflug erst mal hinlegen. Ich frage mich unterdessen, was meine Eisen- und Vitamin D3 Werte machen. Aber das kann ich hoffentlich übernächste Woche bei der Orthomolekularmedizin abklären lassen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s