Auch Spucken will gelernt sein…

Heute habe ich mir meinen Cortisol-Speicheltest vorgenommen. Es galt, über den Tag verteilt 7 Röhrchen zu befüllen und ich hab es geschafft, schon bei der dritten Messung Bockmist zu bauen. Hmpf!

Man sollte morgens direkt nach dem Aufstehen, dann 30 min. und 1 Std. nach dem Aufstehen Speichel abgeben. Die ersten beiden Proben habe ich anstandslos geschafft :D. Vor der dritten wollte ich schnell unter die Dusche springen, hab die ganze Zeit im Kopf „NICHT die Zähne putzen“, und komme dann mit der Zahbürste im Mund wieder zu mir. Manchmal frage ich mich, was in meinem Kopf (nicht) vorgeht. Da zwischen Zähneputzen und Speichelprobe 30 Minuten liegen müssen, musste ich die dritte Probe prompt um 20 min nach hinten verschieben.

Ich hoffe, ich hab das Testset damit nicht unbrauchbar gemacht. Wir werden es sehen. Ich hab versucht, den Tag über mäßig aktiv zu sein, weil Gammelsonntage ja eher nicht mein durchschnittlicher Tag sind. Morgen geht der Test in die Post.

Außerdem sind die Wecker für die morgigen Impulse gestellt. Um 4:30 geht es los!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s